074796110 Mo bis Fr: 08 - 12 Uhr & 13 - 17.00 Uhr I Sa: 08 - 12 Uhr
Gartentipps: Sommer

Aktuelles

18Mai

Gartentipps: Sommer

Erstellt von GoodDSGN in Gartentipps

Die Gartengestaltung und besonders die Gartenpflege bedeuten viel Arbeit. Doch für seine Mühen wird man reichlich belohnt.

Hier ein paar Gartentipps für den Sommer:

Düngen:

Düngen Sie Ihre Pflanzen nur mehr bis Mitte Juni mit einem Langzeitdünger, noch besser ist es, den Dünger gleich einzugießen. Das Düngen des Rasens kann im Mai bis ebenfalls Mitte Juni mit einem kaliumbetonten Dünger erfolgen. Im Juni kann ein stickstoffhaltiger Langzeitdünger gegeben werden, allerdings sollte der Rasen in den Abendstunden gedüngt werden. Sonst besteht die Gefahr von Verbrennungen auf der Rasenfläche. Im „Notfall“ muss beregnet werden.

Hortensien:

Hortensien sind ein Blickfang im Sommer, allerdings brauchen sie reichlich Wasser und einen halbschattigen Standort.  Sie sind in verschiedenen Farben und Sorten erhältlich.

Lavendel:

Der Lavendel sollte in keinem Garten fehlen. Er ist mehrjährig und in unterschiedlichen Sorten erhältlich. Die Blütezeit ist von Juni bis August. Der Lavendel hält durch seine Duftstoffe Blattläuse fern, deshalb wird er gerne zu Rosen gepflanzt.

Heckenschneiden:

Damit eine Hecke den idealen Sichtschutz bietet, muss sie ein- bis zweimal im Jahr zurückgeschnitten werden. Nur so bleibt sie blickdicht. Ein regelmäßiger Formschnitt ist auch im Sommer wichtig. Wer im Frühjahr die Sträucher geschnitten und gedüngt hat, sollte die Pflanzen im August nachschneiden. Wichtig ist es, die Hecke nicht bei Sonne oder extremer Hitze zu schneiden, da es sonst zu braunen Verfärbungen an der Blattoberfläche kommen kann.

Gerne beraten wir Sie, dass auch in Ihrem Garten Ihre Leidenschaft Früchte trägt. >>Beratungsanfrage<<

Bild